Österreichische AIDS Gesellschaft

MEET THE EXPERTS Newsletter 06

In der kardiovaskulären Medizin sind Antikoagulantien gut etabliert und kommen häufig zum Einsatz. Gerade in Punkto
oraler Antikoagulation hat sich in den letzten Jahren viel getan. Neue orale Antikoagulantien (NOAKs) sind sowohl bei Vorhofflimmern, als auch bei venöser Thromboembolie (VTE; tiefe Venenthrombose bzw. Pulmonalembolie) wichtiger Bestandteil der Therapie. Epidemiologische Daten zeigen ebenfalls, das HIV infizierte Menschen unter HAART ein erhöhtes Risiko für Vorhofflimmern bzw. VTE aufweisen.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema im MEET THE EXPERTS Newsletter Nr. 06

 



Newsletter Meet the Experts

weitere Newsletter/Zeitschriften