Österreichische AIDS Gesellschaft

Leistungsspektrum

Haupttätigkeitsfelder und Ziele

Die Österreichische AIDS-Gesellschaft (ÖAG) wurde mit dem Ziel gegründet, österreichische HIV-Leistungserbringer, Forscher und Ärzte sowie HIV-Aktivisten, die HIV-Community und andere Interessierte aus dem HIV-Feld zusammenzubringen.

Sie organisiert nicht nur nationale Sitzungen zum Thema HIV/AIDS und ermöglicht den Austausch zwischen Ärzten und anderen relevanten Gruppen, sie fördert und initiiert auch die Erforschung aller HIV-Bereiche und verbessert die klinische Behandlung und Pflege von HIV-Patienten durch ein standardisiertes Qualitätsmanagement.

Mit der Implementierung von binationalen Richtlinien (Deutschland und Österreich), die Empfehlungen zur antiretroviralen Behandlung von HIV und zur HIV-Post-Expositions-Prophylaxe, als auch Empfehlungen zur Behandlung von HIV-infizierten schwangeren Frauen und zur Beratung von serodiskordanten Paaren mit HIV und Kinderwunsch beinhalten, versucht die Österreichische AIDS-Gesellschaft, eine Orientierung in den Themen rund um die HIV-Behandlung zu geben.